Select your language
Username
Password
Forgot password?
ART-BLOXX

| | |
ART-BLOXX® Search >>
mainpage | memberlist | radio-bloxx | enroll | log in
Me-Page URL:
www.art-bloxx.com/
IRISATIONEN


Name:
GARRI LINN


State : Germany

User since: 21.12.2007

Genre:
Painting


GARRI LINN has
9 friends



Web:
www.irisationen.com

Me-Page Hits: 892053

Artist info

Biografie Garri Linn wurde als Sohn eines Ingenieurs deutsch-chinesischer Herkunft und einer deutschstämmigen Augenärztin am 27.03.1967 in Orsk (Russland) geboren. Schon als Kind wurde er von seinem Vater, der sich mit Architektur und Grafik beschäftigte, in seiner Liebe zur Malerei unterstützt und gefördert. Von 1977 bis 1981 besuchte er die Jugendkunstschule für hochbegabte in Orsk, die er mit Erfolg absolvierte. 1984, nach dem Abitur, begann er ein Medizinstudium in Stadt Orenburg. In diese Zeit setzte er sich mit der Anatomie des menschlichen Körpers auseinander, was großen Einfluss auf seine zukünftige Malerei hatte. Während der ihn so faszinierenden praktischen Arbeit in den Anatomie–Laboratorien lernte er seine zu künftige Frau Ludmilla kennen. Von dieser Zeit an wurde er von ihr inspiriert und sie nahm als formendes und kompositorisches Element einen wesentlichen Platz in seiner Kunst ein. 1986 brach er das Medizinstudium ab. 1989 nach dem Militärdienst Fortsetzung des Medizinstudiums in Orsk. Parallel zum Studium begann er die Zusammenarbeit mit Anatolij Ronin, dessen Skulpturen der Privatsammlung der Tretjakow Galerie zugehören. Er war von seinen vielseitigen plastischen Arbeiten beeindruckt. 1990 erste Einzelausstellung in der Galerie der Stadt Orsk. 1993 übersiedelte er mit seiner Frau und dem 1. Jahr alten Sohn nach Bonn. Der Neuanfang in Deutschland hatte seine Höhen und Tiefen. Neben dem alltäglichen Lebensunterhalt zunächst im Dental Labor, wo er seine Liebe zum Detail vertiefte, danach als Steinmetzgehilfe, wo er seine bei Anatolij Ronin erworbene Kenntnisse praktisch einsetzen konnte, widmete er sich der Malerei, an der er seine Emotionen und tief verborgenen Leidenschaften ausleben konnte. Er malte mit erdigen, schweren Farb tönen. Die Bilder und Skulpturen deuteten auf die verknoteten Seelenverwandtschaften. Er forschte nach der Essenz der materiellen Welt, studierte ihre verborgene Struktur, untersuchte die organischen Strukturen unter dem Mikroskop und beschäftigte sich mit den Aspekten der Natur und Philosophie, die er in seine graphischen Arbeiten darstellte. Langsam erhellte sich seine Farbpalette und er heiterte auf. Vollkommene Unterstützung erhielt er von seiner Frau, die inzwischen ihre Ausbildung in der Augenheilkunde absolvierte. Während ihrer Arbeit unter Leitung von Prof. Dr. med. H.-R. Koch an der Dissertation „Erste Erfahrungen mit einer künstlichen Iris„ war er so fasziniert von der kaleidoskopischen Vielfalt in der Farbgebung der menschlichen Iris, dass er die geheimnisvollen Augenblicke auf die Leinwand brachte. Diese Arbeit zwischen Wissenschaft und Kunst brachte ihn zur einen klaren Linie in seiner Malerei, welche er selbst als IRISATIONEN bezeichnet. Er experimentiert und spielt mit der Iris als Kunstobjekt und versucht die irisierende Farbtöne von dem Regenbogen mit den individuellen menschlichen Strukturen der Iris zusammen zu verschmelzen und dadurch das göttliche Mysterium zu verstehen. Die Augen sind der Spiegel unserer Seele. Sie geben unsere Stimmungen und Charaktermerkmale nach außen wieder. Sie sind das Zentrum unseres Gesichtes und verleihen dem Gesicht einen bestimmten Ausdruck. Die menschliche Iris ist wie eine Landkarte der inneren Welt und unseres Nervensystems. All unsere Vergangenheit, Gegenwart und unser zukünftiges Potential ist im Auge ersichtlich. „Und das versuche ich aus meiner außergewöhnlichen optischen Reise in die Innenwelt des Auges farblich auf der Leinwand zu interpretieren.“



Medialibrary


Show all

Falkenauge

Wolf

Garri Linn

WE HELP

Wasser 1

Kathedrale

Karneval

KUSS

Michelangelo im...

Schrei

The spirit´s o...

Duett
Show all



last 10 IRISATIONEN Comment Box all comments


wrote on the 26.03.2012 to following subject: hi



Hello Am joy i believe you are the right person for me please send me an email at my email id (joyokom1@yahoo.com) for me to give you my pictures and more about me. http://www.art-bloxx.com


Wolfgang Leng wrote on the 13.12.2008 to following subject: Grüße



hallo gerri, deine seite ist sehr ansprechend geworden, gefällt mir! hab eine schöne zeit..lg. wolfgang


ArtBloxx wrote on the 22.03.2008 to following subject: Frohe Ostern!



Ein fröhliches Osterfest wünscht dir das Team von ART-BLOXX!


Wolfgang Leng wrote on the 24.02.2008 to following subject: Grüße



Hallo GARRI LINN ....habe mir Deine Seite angesehen+finde Deine Arbeiten Sehr Gut!Weiterhin viel Erfolg! LG.Wolfgang


Adi Wolfand wrote on the 31.12.2007 to following subject: Herzlich Willkommen...



...bei art-bloxx...auch einen guten rutsch sowie viel gesundheit und erfolg im jahr 2008...wünscht..adi wolfand


Big Time wrote on the 26.12.2007 to following subject: Hallo Garri!



Sind sehr beeindruckt von deiner Liebe zum Detail.


Quecksilber wrote on the 26.12.2007 to following subject: Willkommen bei Art-Bloxx!



Tolle Arbeiten!


last 10 | all comments